Fjällgatan

„Balkon Stockholms“ - so bezeichnen die Einheimischen ihre Fjällgatan und damit eine der schönsten Straßen der schwedischen Hauptstadt. Und Sie werden schnell verstehen, warum:

Fjällgatan
Denn von dieser Straße hoch auf dem felsigen Stigberget, auf dem einst auch der Stadtgalgen stand, genießen Sie einen überwältigenden Rundblick über Stockholm - von Skeppsbron mit seiner schönen Häuserfront zur Linken, über die weißen Dampfschiffe vor dem Grand Hôtel, die runde Festung von Kastellholmen auf der anderen Kanalseite, über Gamla Stan und Skeppsholmen bis hin zum Vergnügungspark Gröna Lund und den berühmten Stadtteil Djurgarden mit seinen vielen Museen zur Rechten.

Die herrliche Skyline prägen außerdem einzelne hohe Gebäude wie die fünf Hochhäuser am Hötorget oder der Fernsehturm Kaknästornet mit seinen blinkenden Lichtern.

Doch damit noch lange nicht genug: Umgeben von engen und malerischen Gassen wie der Mäster Mikaels Gata, der Fiskargatan und dem Areal um das Södra-Theater, können Sie auf dem „Balkon Stockholms“ pittoreske und in den verschiedensten Farben gestrichene Holzhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert bestaunen. Zugleich erhalten Sie an diesem faszinierenden Ort einen kleinen Abriss der schwedischen Architekturgeschichte: Denn hier Sie sehen alle nur erdenklichen Hausformen und -größen und können zudem in der Stigbergsgatan nachvollziehen, wie früher das arme Stockholm ausgesehen hat.

Bei Ihrem Spaziergang durch die Gassen sollten Sie unbedingt Fjällgatan 34 einen Besuch abstatten, denn hier ist zu Ehren der Politikerin und Frauenrechtlerin Anna Lindhagen ein kleines Museum eingerichtet worden – und zwar wie ein Wohnhäuschen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Wenn Sie es noch romantischer mögen, gehen Sie weiter hinauf zum Aussichtspunkt Monteliusvägen mit seinem Panoramapavillon, in dem Sie selbst bei Wind oder kaltem Wetter den einzigartigen Blick genießen können. Natürlich lieben auch die Stockholmer diesen Ort - im wahrsten Sinne des Wortes - denn in der schwedischen Hauptstadt ist der Monteliusvägen der Platz für Verlobungen.

Wer sich von der Fjällgatan und ihrem einzigartigen Ausblick nicht begeistern lässt, ist wohl wirklich selber schuld. Lassen Sie sich hier einfach mal treiben und immer wieder auf’s Neue verzaubern. Nichts ist herrlicher, als die malerischen Häuschen auf der einen und die grandiosen An- und Ausblicke auf der anderen Seite der Straßen und Gassen zu genießen und zwischendurch oder am Ende eines eindrucksvollen Tages noch in die gemütliche Fjällgatans Kaffestuga einzukehren. Denn in diesem angesagten Cafe lässt sich bei einem leckerem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee die einzigartige Atmosphäre der Fjällgatan besonders gut einfangen.

Zum Balkon Stockholms gelangen Sie, indem Sie mit der Grünen oder Roten Linie der U-Bahn bis zum Medborgarplatsen auf Södermalm fahren. Von dort gehen Sie die Folkungagatan immer geradeaus nach Osten bis fast zu ihrem Ende, um dann nach links in die Erstagatan abzubiegen. Oben angekommen, werden Sie dann für Ihren steilen Fußmarsch fürstlich entlohnt werden. Mit den Bussen 2, 3, 53, 71, 76 fahren Sie bis zur Station Tjärhovsplan.

Was Sie in Stockholm sehen sollten:

Weitere interessante Themen rund um Stockholm: