Stockholm Umland

Das Stockholmer Umland auf eigene Faust erkundenSchweden ist das größte Land der skandinavischen Halbinsel – besonders die Hauptstadt Stockholm gilt als beliebtes Reiseziel für Kurztrips.

Doch nicht nur die Metropole selbst bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Auch das Umland verfügt über Besonderheiten, welche den einzigartigen Charakter Schwedens prägen.

Von der Schönheit ihres Landes sind nicht nur die Schweden selbst überzeugt: Schweden wurde dabei doppelt so oft angefragt als noch 2014 und auch Norwegen wird bei den Urlaubern immer beliebter – die nordischen Länder werden für Touristen deutlich attraktiver, was nicht zuletzt an den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten liegt.

Tipps für einen gelungenen Urlaub
Für die Erkundung des Stockholmer Umlands ist es notwendig, flexibel und gut vorbereitet zu sein. Verschaffen Sie sich also vorab einen Überblick über die Highlights in Schweden und überlegen Sie, welche Verkehrsmittel für die einzelnen Ziele am besten geeignet sind. Stockholm selbst kann zwar gut zu Fuß erkundet werden, doch gerade bei längeren Ausflügen mit Kindern eignen sich Verkehrsmittel. Ein Bahnticket ist beispielsweise relativ günstig und bringt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten:

Uppsala
Die im 15. Jahrhundert gegründete Universitätsstadt ist mit dem Zug nur eine Dreiviertelstunde von Stockholm entfernt. Im Zentrum können Urlauber das alte Schloss, den botanischen Garten und den Dom besichtigen. Auch das Universitätsviertel ist einen Besuch wert. Uppsala ist ländlich geprägt und ein Beispiel für die traditionelle Kultur in Schweden.


Nyköping
In der kleinen Wikingerstadt sind noch heute Spuren der Vergangenheit zu finden. Im Schloss Nyköpingshus etwa findet jedes Jahr ein Gastmahl statt, das dieses Anwesen so bekannt gemacht hat. Nach der Besichtigung können Sie am Fluss Nyköpingsan spazieren und die schwedische Natur genießen.

Die Umgebung mit dem Mietwagen entdecken
Wer großen Wert auf Flexibilität legt, sollte das eigene Auto mitbringen oder sich einen Wagen vor Ort mieten: So sind Sie an keine Fahrzeiten gebunden und können nach einem anstrengenden Ausflug die Bequemlichkeit des eigenen Fahrzeugs genießen. Zudem bringt das Auto Sie zu Sehenswürdigkeiten, die mit dem Zug nicht ganz so leicht erkundet werden können:

•    Mariefred im Södermanland. Etwa eine Autostunde entfernt kann das Schloss Gripsholm besichtigt werden. Neben dem Schloss begeistert die beschauliche Stadt auch mit prunkvollen Stadtvillen aus dem 18. Jahrhundert.

•    Gävle. Die Stadt lässt sich sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug innerhalb von 90 Minuten erreichen. Gävle gilt seit jeher als Tor nach Norrland und bietet Besuchern einen einzigartigen Blick auf die Natur Schwedens. In der Stadt selbst sollten unbedingt die Altstadt und das Eisenbahnmuseum besucht werden.
Schweden ist ein wunderbares Ziel für kurze Städtetrips und längere Urlaubsreisen – das Land verfügt über viele sehenswerte Attraktionen und eine unvergleichliche Natur. Entdecken Sie das skandinavische Land und genießen Sie Ihren Urlaub!

Welche Regionen in Stockholm Sie sehen sollten:


Weitere interessante Themen rund um Stockholm: