Arlanda Airport

Stockholm-Arlanda ist der internationale Verkehrsflughafen der schwedischen Hauptstadt, wurde 1960 eröffnet und liegt in der Nähe des Ortes Märsta ca. 35 km nördlich von Stockholm

und ca. 30 km südlich von Uppsala entfernt. Im Jahr 2011 fertigte der Flughafen mit drei Start- und Landebahnen über 19 Millionen Passagiere ab. An einem der vier Passagierterminals angekommen, sollten Sie sich allerdings nicht über die jeweilige Nummer wundern, denn es existieren nur die Abfertigungshallen 2 bis 5. Ein Terminal 1 war zwar geplant, wurde aber niemals gebaut.

Arlanda AirportDafür wurde Stockholm-Arlanda 2009 vom Airport Council International Europe als klimafreundlichster Flughafen der Welt eingestuft. So setzt sich der Flughafen aktiv für Umweltbelange ein, und Sie können die Klimabilanz Ihrer Flugreise und Ihres Transports vom und zum Arlanda Airport auf der flughafeneigenen Website ausgleichen. Über 80 Fluggesellschaften bedienen Arlanda – u. a. SAS Scandinavian Airlines und Norwegian sowie aus dem deutschsprachigen Raum Air Berlin, Austrian Air, Germanwings, Lufthansa, Swiss und Tui Fly.

Die schnellste Art, von Arlanda ins Zentrum der schwedischen Hauptstadt zu gelangen, ist der Hochgeschwindigkeitszug „Arlanda Express“, der Sie von zwei Haltestellen aus für 240 SEK pro Person in knapp 20 Minuten zum Hauptbahnhof bringt. Zudem befindet sich der Bahnhof Arlanda C für Nah- und Fernverkehrszüge unter dem Flughafen, wodurch Arlanda auch gut an Uppsala angebunden ist. Mit 110 SEK preisgünstiger (Hin- und Rückfahrt für 199 SEK) bringen Sie hingegen die Flughafenbusse („Flygbussarna“) von den verschiedenen Terminals in die Innenstadt. Die Fahrtzeit beträgt ca. 40 Minuten. Zudem können Sie zum Festpreis (450-500 SEK) mit dem Taxi nach Stockholm fahren. Ein Tipp: Machen Sie noch vor Abfahrt mit dem Fahrer den Preis aus!

Mietwagen stehen selbstverständlich ebenfalls zur Verfügung. Über die Autobahn E 4 (Anschlussstellen 181 und 182) erreichen Sie Stockholm.
Weniger bekannt, am zeitaufwändigsten, dafür aber am preisgünstigsten ist die Möglichkeit, mit dem Stockholmer Nahverkehr (SL) in die Innenstadt zu reisen, denn alle Terminals werden von der Buslinie 583 bedient, die zum Busterminal in Märsta führt. Von dort ist die Weiterfahrt mit dem Vorortzug Pendeltåg J36 möglich. Die Fahrtzeit zum Stockholmer Hauptbahnhof beträgt zwischen 6 Uhr morgens und 23 Uhr abends insgesamt ca. 60 Minuten, ansonsten ca. 85 Minuten

Welche Regionen in Stockholm Sie sehen sollten:


Weitere interessante Themen rund um Stockholm: